Turnen
Mitglieder
Samichlais
Sponsoren
Links
Start
Kontakt Vorstand
Fotos
 

2014 OK web

 

Die Samichlais-Organisation in Beckenried ist seit fast 80 Jahren in den Händen des Turnvereins. Das OK organisiert sämtliche Anlässe.

 

Ernst Käslin, Andy Murer, Res Käslin, Armin Murer, Maurus Nann, Ernst Käslin

Peter Zwyssig, Peter Niederberger, Roger Christen, Josef Barmettler, Peter Gander, Pirmin Lussi

Heinz Zieri, Thomas Käslin, Rita Käslin-Waser, Anita Baumann-Gander, Roland May, Jakob Christen

 

Workshop

 

Nach 15 Jahren fand wieder ein Workshop für «Alle» statt.

 

Einladung

Einladung zum Podiumsgespräch

Bericht von Jakob Christen

Rollenspiele von Josef Barmettler

Fotos von Jakob Christen

Fotoschau Samichlais Workshop

 

 

Egerkingen

 

Das Dorf in Solothurn feierte das 20 jährige Samichlais-Jubiläum. Einzelheiten habe ich im Aktuell-Bericht festgehalten

 

Aktuell

Fotos von Jakob Christen

 

 

Buebä-Trichle

 

Das Buebä -Tricheln wird seit eh und je von den Buben selbständig organisiert. Dieses Jahr klappte es wieder hervorragend. Am Nachmittag wurde in allen Quartieren getrichelt und der Samichlais ging von Haus zu Haus und bat um eine Gabe. Gegen Schluss war man beim Samichlais zum Essen eingeladen. Die «Grossen» zogenn am Abend mit den «Überriemen-Tricheln» noch «obedurä».

Ganz ohne Hilfe der Erwachsenen geht es nicht. Peter Niederberger, Roland Gander und Ernst Käslin «s'Undergass Ottis» helfen, wenn Hilfe angefordert wird.

 

Fotos von Jakob Christen Ich entschuldige mich bei allen, die ich nicht erreicht habe.

 

 

Chlais-Säckli

 

 

1400 Chlais-Säckli gehen ins Geld. Das hat der Samichlais schon längst bemerkt und 2004 nach Helferinnen und Helfern Ausschau gehalten, die Säckli abfüllen. Die Idee hat sich gelohnt, seit 10 Jahren ist die Gruppe fast unverändert geblieben und hat ein grosses Abfülltempo erreicht. 10 Säckli pro Minute! Der Samichlais dankt nicht nur den Equippen sondern auch den Geschäftsleuten, die zu vorzüglichen Preisen liefern und den Sponsoren.

 

Fotos Jakob Christen

 

 

 

Besuch im Spital und im Alterswohnheim Hungacher

 

 

Der Samichlais besuchte alle kranken Beckenriederinnen und Beckenrieder im Kantosspital in Stans. Anschliessend war der Besuch im Alterswohnheim Hungacher auf dem Programm. In einer festlichen Ansprache wandte sich der Samichlais im Gemeinschafts-Saal an alle und beschenkte sie persönlich mit einem Säckli und die Cafeteria mit einem grossen Chlais-Sack.Der Samichlais in der Person von Josef Barmettler geniesst seit Jahren Würde und Ansehen. Ebenso würdig ist der Schmutzli in der Person von Pfarrer Daniel Guillet.

 

Fotos Jakob Christen

 

 

Mit 499 Trichlern vom Hotel Seerausch zum Dorfplatz

 

Erst zog die grosse Trichlerschar von der Klewenbahn übers «Oberdorf» zum Hotel Seerausch. Dort wurde jedem Trichler ein Getränk offeriert. Der Samichlais war freudig überrascht, dass diese alte Tradition weitergeführt wird und bedankt sich bei den Verantwortlichen herzlich. Zu guter Letzt wurde jedem Trichler bei der Klewenbahn die obligate Trichlerwurst offeriert.

Was wären die 499 Trichler ohne die Schule Beckenried. Lehrpersonen, Schülerinnen und Schüler trugen zum Grosserfolg des Anlasses bei. Laternli der Kleinsten, die Stabiffelen, das Heer der grossen Iffelen - die dauernd von der Schule repariert und geflickt werden - und die Fackeln, all das sind die Verdienste der Schule....dass auch die Eltern mit dabei sind, zeigte sich in der Selbstverständlichkeit, dass man die Kinder ziehen lässt - niemand muss dabei sein, aber man ist «einfach» dabei. Schaurig ertönten auch wieder die Hörner und lautstark die Geisseln. Der Samichlais auf seinem Ponywagen grüsste links und rechts und nach oben und unten. Ruth Ambauen hat probiert, die Menge der Teilnehmenden im Bild festzuhalten. Klein leichtes Untefangen, fand doch alles im Dunkeln statt.

 

Fotos Ruth Ambauen

 

 

Radio und Presse

 

Das Regionaljournal von Radio SRF strahlte ein Interview mit Roger Christen aus.

 

Radio

 

Die Neue Nidwaldner Zeitung insterssierte sich an der vordersten Reihe.

 

NNZ

 

12.12.2014 CHJ